DJV Logo

2016-6-teaser.jpg

Karriere
Foto: 
David-Pierce Brill

Ausgabe 6 / 2016

Die Sorge um den Nachwuchs

Weniger junge Menschen bewerben sich aufs klassische Volontariat bei Zeitungen und beim Rundfunk. Doch warum ist das so?

"Schickt uns gute Studenten!": Mit diesem Wunsch sei schon mancher Chefredakteur auf ihn zugekommen, sagt Klaus Meier, Journalistik-Professor an der Katholischen Universität Eichstätt. Tatsächlich treibt die Sorge um den Nachwuchs manche Zeitung und manchen Sender um. Bewerberzahlen sinken. Woran aber liegt’s? Während in den 90er-Jahren kaum ein Weg am Volontariat vorbeiführte, um in die Medienbranche einzusteigen, haben junge Menschen heute etliche Möglichkeiten sich kreativ auszuleben – ganz ohne Verlag als YouTuber oder mit eigenem Blog. Oder in neuen Medienberufen wie Big Data Scientist oder Social Media Experte. Eine Tendenz, die auch bei der Süddeutschen Zeitung spürbar ist.

Nachwuchssorgen beklagt Volontärsausbilder Detlef Esslinger nicht, er beobachtet aber: Die Zahl der Bewerbungen ist rückläufig, während die Qualitätsdichte steigt. Esslingers These: „Bei uns bewirbt sich nicht mehr, wer keinen gefestigten Berufswunsch hat – also jene jungen Menschen, die ‚irgendwas mit Medien‘ machen wollen.“

Von Michaela Schneider

... weiterlesen im pdf

Download:

Ausgabe 2 / 2017

BJV Report 2017 / 2
Ausgabe 1 / 2017

BJVreport 2017 / 1
Ausgabe 6 / 2016

bjv-report 6 2016
Ausgabe 5 / 2016

Ausgabe 4 / 2016

Ausgabe zum Blättern

BJV Report 4 / 2016
Ausgabe 3 / 2016

Ausgabe zum Blättern

BJV Report 3 2016
Ausgabe 2 / 2016

Ausgabe zum Blättern

BJV-Report 2 / 2016  Cover
Ausgabe 1 / 2016

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 6 / 2015

Ausgabe zum Blättern

Flüchtlinge in den Medien
Ausgabe 5 / 2015

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 4 / 2015

Ausgabe zum Blättern

Der trimediale BR
Ausgabe 3 / 2015

Ausgabe zum Blättern

BJV Report 3 / 2015
Ausgabe 2 / 2015

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 1 / 2015

Ausgabe zum Blättern

Cover BJV Report 2015 / 1
Ausgabe 6 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 5 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 4 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 3 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Titel Bjv Report 2014 / 3
Ausgabe 2 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 1 / 2014

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 6 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 5 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 4 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 3 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 2 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 1 / 2013

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 6 / 2012

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 5 / 2012

Ausgabe zum Blättern

Ausgabe 4 / 2012

Ausgabe 3 / 2012

Ausgabe 2 / 2012

Ausgabe 1 / 2012

Aus dem Inhalt

Sichtbares Gefühl der Stadt
BJV kürt die besten Pressefotos des Jahres 2016

Social Media auf Papier
Neues aus der Netzszene

Die Sorge um den Nachwuchs
Weniger Bewerber fürs klassische Volontariat

Gleich geblieben ist der Eifer
Drei Generationen erinnern sich an ihre Volozeit

Alles können - oder reicht nur kennen?
Crossmediale Ausbildung beim Radio heute Standard

„Königsweg in den Beruf gibt es nicht"
Viele verschiedene Pfade führen in den Journalismus

Zittern zwischen Stress und Jagdinstinkt
Frischgebackene Journalisten blicken in die Zukunft

Als Gallier in den Streik
Die „Wertschätzer" vom Obermain-Tagblatt

„Sieg für die Pressefreiheit"

Mehr Geld von der VG Wort

Empörende Weihnachtsalmosen
Redakteure der Passauer Neuen Presse streiken

Status ohne einklagbare Rechte?
Diskussion um Personalvertretung für feste Freie beim BR

Presseausweis 2017 jetzt beantragen

Was „Kollege" Roboter alles kann

Journalismus in Russland

„Erinnerungsschatz für die Zukunft"

Ganz unterschiedliche Lebenssituationen
Das „Jahr der Freien" geht zu Ende mit einem bunten Statementreigen

Erfahrung der Alten, Wissen der Jungen
Der BJV auf den Medientagen in München

Traue bloß keiner Reform!
Auf DJV-Verbandstag in Bonn siegten die Bremser

Wenn das Mitglied zweimal klingelt
Innenleben: Im Gespräch mit der BJV-Geschäftsstelle

Vom Stiefkind Personalplanung
Wie Betriebsräte Einfluss auf Personelles nehmen können

Bildmanipulation als Parodie erlaubt

PC, Notehook & Co: Wohin sich die Technik entwickelt

BSW-Seminare 2017

Mit Pfefferminzbonbon zurück in die Jetztzeit
Redakteur Armin Rösl ließ sich von Depression nicht unterkriegen