DJV Logo

FG Betriebsräte | Kainsbacher Mühle

BSW-Seminar: Die Rolle des Betriebsrates bei der Arbeitsplatzgestaltung

Am 12. und 13. Oktober in der Kainsbacher Mühle

Zeit:
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 10:30 Uhr bis Freitag, 13. Oktober 2017 - 15:30 Uhr
Ort:

Hotel Kainsbacher Mühle, Mühlgasse 1, 91230 Kainsbach-Happurg (Google Maps)

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

in den Medienhäusern Bayerns ist der Wandel ein alltägliches Phänomen. Newsdesks werden gegründet oder wieder abgeschafft, Online-Einheiten werden eingerichtet oder wieder aufgelöst, Vorstufen-Teams werden neu zusammen gewürfelt oder ziehen in andere Gebäude um. Das Stühlerücken ist in vielen Häusern aktueller denn je. Und das im wahrsten Wortsinn.

Großraumbüros oder Einzelhaltung? Die Rolle des Betriebsrates bei der Arbeitsplatzgestaltung in Redaktionen und Verlag

Zeit: Donnerstag, 12. Oktober 2017 ab 10.30 Uhr bis Freitag 13. Oktober 2017 bis 15.30 Uhr
Ort:
Hotel Kainsbacher Mühle, Mühlgasse 1, 91230 Kainsbach-Happurg (Google Maps)

Deshalb soll es beim Herbstseminar des Bildungs- und Sozialwerks des BJV um die Einrichtung von Arbeitsplätzen gehen und dabei besonders um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit.

  • Welche Voraussetzungen sind nötig, welche Regeln und Gesetze sind zu beachten.
  • Und vor allem welche Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten hat der Betriebsrat?

Das Thema klingt auf den ersten Blick etwas starr und banal, doch in vielen Medienhäusern werden Themen rund um den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz stiefmütterlich behandelt.

  • Wer sitzt nicht vor einem altertümlichen Bildschirm?
  • Wessen Bürostuhl ist nicht schon in die Jahre gekommen?
  • Welche kleine Lokalredaktion, die in Mini-Zimmerchen in der Innenstadt untergebracht sind, improvisiert nicht seit Jahren mit der beengten Raumsituation?
  • Und wie sieht es aus, wenn der Arbeitgeber plötzlich auf die Idee kommt, in der Zentrale ein schickes Großraumbüro einzurichten?

Das sind alles Fragen, auf die Ralf Bezdek von der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Antworten weiß. Zudem beschreibt eine Justitiarin/ein Justitiar aus der BJV-Geschäftsstelle, welche rechtlichen Möglichkeiten der Betriebsrat hat.

Weitere Details und Informationen zu den Kosten finden Sie in der beiliegenden Seminarausschreibung. Ihre Anmeldung muss bis spätestens 25. September 2017 in der Geschäftsstelle eingehen.

Wir sehen uns in Kainsbach!
Auf ein spannendes & entspannendes Seminar freut sich

Josef Schäfer
Kommissarischer Vorsitzender Fachgruppe Betriebs- und Personalräte

Seminarausschreibung
Großraumbüro oder Einzelhaltung?
Die Rolle des Betriebsrats bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen
in Redaktion und Verlag

Betriebsräteseminar des Bildungs- und Sozialwerkes des BJV
am 12. und 13. Oktober 2017 in Kainsbach

Von den gesetzlichen Vorschriften bis zu Maßnahmen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes.

Die Themen:

Rechtliche Grundlagen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
- EU-Richtlinien
- Arbeitssicherheitsgesetz ASiG; Arbeitsschutzgesetz
- Arbeitsstättenverordnung; SGB VII
- Europäische und deutsche Rechtsprechung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Betriebliche Gestaltungsfelder
- Gefährdungsbeurteilungen; Dokumentation
- Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz
- Gestaltung des Arbeitsplatzes (Arbeitsstuhl, -tisch, Raumgestaltung, Beleuchtung)
- Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen
- Gestaltung der Arbeitsumgebung (Schall, Klima, Beleuchtung)
- Methoden der Arbeitsanlayse

Betriebsarzt, Berufsgenossenschaft und Gewerbeaufsicht
- Aufgabe und Stellung der Arbeitsschutzverantwortlichen
- Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
- Betriebsbegehungen
- Innerbetriebliches Arbeitsschutzsystem

Rechte und Pflichten des Betriebsrats beim Gesundheitsschutz
- Die Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG
- Beteiligungsrechte im Arbeitsschutzausschuss, § 11 AsiG, Zusammensetzung und Aufgaben
- Zusammenarbeit mit Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit
- Besondere Vorgaben für Schwerbehinderte

BR Basics“:

Die Betriebsratswahl
- Kandidatenfindung
- Bestellung des Wahlvorstands
- Zusammensetzung der Wählerliste
- Durchführung der Wahl
- Konstituierende Sitzung des neuen Betriebsrats
- Welche Fristen müssen beachtet werden?
- Wer darf wählen und gewählt werden?
- Wie geht man mit Konflikten mit dem Arbeitgeber um?

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für Betriebsratsmitglieder erforderlich. Die Seminarkosten einschließlich Reisekosten trägt der Arbeitgeber.

Referenten:
Ralf Bezdek, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BGETEM) Berlin
Eine Justitiarin/ein Justitiar der BJV-Geschäftsstelle

Das Seminar findet am 12. und 13. Oktober 2017 statt im:
Hotel Kainsbacher Mühle
Mühlgasse 1
91230 Kainsbach/Happurg

Die Kosten einschließlich Vollpension, Übernachtung, Tagungspauschale sowie Seminarunterlagen betragen 520 Euro.

Anmeldung bis spätestens 25. September 2017 in der BJV-Geschäftsstelle entweder per Mail an Monika Schulz, schulz@bjv.de, Telefon 089 5450418-13 oder Telefax 089 545041818.

Zurück zum Seitenanfang

 

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.