DJV Logo

bjv_geschaftsstelle.jpg

Wir bitten derzeit von Besuchen der BJV-Geschäftsstelle abzusehen.
Foto: 
Jim Albright

BJV-Geschäftsstelle

Einschränkungen wegen des Corona-Virus

Informationen zu BJV-Terminen und der BJV-Geschäftsstelle

München, 15.03.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde des BJV,

im Namen des Geschäftsführenden Vorstandes teile ich mit, dass der BJV bis zum 19. April sämtliche Veranstaltungen des BJV absagt.

Das betrifft sowohl Treffen der Fachgruppen als auch der Bezirksverbände mit ihren Untergliederungen. Das betrifft aber auch die Seminare des BSW (Bildungs- und Sozialwerk im BJV). Die Geschäftsstelle bleibt zunächst geöffnet.

Der Geschäftsführende Vorstand hat sich die Entscheidung nicht leichtgemacht, weil wir wissen wie wichtig das „Miteinander“ im BJV ist. Wichtig ist dabei aber, dass es ein „gesundes Miteinander“ ist. Wir tragen da alle gleichermaßen Verantwortung. Gegenüber den Mitarbeitern in unserer Geschäftsstelle, aber auch gegenüber den Mitgliedern und deren Familien und Freunden.

Bei einem Teil der Veranstaltungen gehen wir momentan davon aus, dass diese zu anderer Zeit wieder angeboten werden.

Der notwendige Betrieb wird weiterhin aufrechterhalten. Wir bitten von Besuchen der Geschäftsstelle abzusehen. Telefonisch und per Mail sind wir weiterhin erreichbar und werden Sie beraten und bei Ihren Anliegen unterstützen.

Wie geht es weiter?
Zunächst schauen wir, welche Angebote wir auch auf anderen Wegen anbieten können (etwa Webinare) – dazu gibt es dann gesonderte Mitteilungen.

Mit Augenmaß planen wir für die Zeit nach dem 19. April weiter, in dem Bewusstsein, dass es auch dann noch zu Einschränkungen oder einer Verlängerung des jetzigen Zustandes kommen kann. Die notwendigen Sitzungen (Geschäftsführender Vorstand, Landesvorstand, Ausschüsse) werden wir weitgehend telefonisch abhalten. Wir werden ein System der Kommunikation anbieten, um auch in größeren Gruppen vernünftig korrespondieren zu können – dazu wird es gesonderte Informationen geben.

Generell gilt es Fragen in Bezug auf das Virus, den Einschränkungen für Journalistinnen und Journalisten, und sonstigem journalistischen Bezug gerne an uns zu schicken (info@bjv.de), um entsprechende Antworten zu erhalten.

Ich wünsche Ihnen im Namen des Geschäftsführenden Vorstandes und des Geschäftsführers eine gute Zeit – vor allem Gesundheit. In solchen Zeiten zeigt sich auch für unseren Verband, für unsere Gewerkschaft, wie wichtig es ist solidarisch zu sein. Gerade wir Journalistinnen und Journalisten haben es in der Hand, dafür zu sorgen, dass besonnen mit der Problematik umgegangen wird und keine Panik geschürt wird.

Michael Busch, 1. Vorsitzender Bayerischer Journalisten-Verband

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.