DJV Logo

München / Oberbayern | PresseClub München

Investigativer Journalismus zwischen Hype und demokratischer Pflicht

Diskussionsrunde am Dienstag, 22. Januar, 19 Uhr, in München

Zeit:
Dienstag, 22. Januar 2019 - 19:00 Uhr
Ort:

Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 80331 München (Eingang Rindermarkt)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, Sie sind gut in das neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen für 2019 alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg.

Das neue Jahr beginnt mit unserer Auftaktveranstaltung „Investigativer Journalismus zwischen Hype und demokratischer Pflicht“.

Einmal geht es um Off-Shore-Konten, ein anderes Mal um Kinderhandel oder verseuchte Nahrungsmittel und Medikamente: Journalisten decken unhaltbare Missstände auf und sind – wie etwa der Verbund von NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung oder BR Recherche – dabei sehr erfolgreich. Sie sorgen dafür, dass Missstände an die Öffentlichkeit kommen und diskutiert werden.

Wie arbeiten diese Enthüllungs-Journalisten? Und wie riskant ist es für sie, derartige Missstände aufzudecken? Welche Gefahren bestehen für die Rechercheure persönlich, aber auch für ihre Medien und für die Pressefreiheit? Wenn etwa wie in einem Fall ein finanzstarker Investor versucht, sauber recherchierende Journalisten mit großem finanziellen Aufwand mundtot zu machen? Wo drohen physische und psychische Angriffe?

Welche Selbstverpflichtung erlegen sich diese Journalisten in Sachen Wahrheitsgehalt auf und wie funktioniert die Verifizierung in der Praxis? Schließlich: welche Auswirkungen hätte das geplante Gesetz zum Schutz von Whistleblowern auf die Arbeit der investigativen Journalisten?

Fragen, auf die wir gemeinsam mit Kolleg*innen von den Recherche-Pools der Süddeutschen Zeitung und des Bayerischen Rundfunks sowie einem erfahrenen Medienanwalt Antworten finden wollen.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion

am Dienstag, 22. Januar 2019, 19.00 Uhr
Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 80331 München (Eingang Rindermarkt)

Auf dem Podium diskutieren:

Es moderiert Jürgen Schleifer, Redakteur, BR Fernsehen („Münchner Runde“).

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 16. Januar 2019 per E-Mail an Waltraud Paul, paul@bjv.de.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gäste sind herzlich willkommen.

Mit kollegialen Grüßen
Marlo Thompson, Vorsitzende Bezirksverband München – Oberbayern    

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.