DJV Logo

frau_macht_medien.jpg

Illustration: Istockphoto.com 1142270348-frimages

FG Chancengleichheit | SWR, Mainz

DJV-Tagung: FRAU MACHT MEDIEN 2020

Zusammenhalt braucht Vielfalt – am 28. & 29.3. beim SWR in Mainz

Zeit:
Samstag, 28. März 2020 - 12:00 Uhr bis Sonntag, 29. März 2020 - 15:00 Uhr
Ort:

SWR Funkhaus, Am Fort Gonsenheim 139, 55122 Mainz (Anreisebeschreibung)

Liebe Kolleginnen,

von Feminismus über LGBT und Queer bis hin zu People of Colour: Diversity ist in aller Munde. Gleichzeitig ist eine zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft zu beobachten, auch rassistische Anfeindungen und Drohungen.

Medienschaffende sind davon einerseits überproportional häufig betroffen, andererseits haben sie innerhalb des gesellschaftspolitischen Diskurses eine besondere Verantwortung, denn: Guter Journalismus sollte nicht nur ausgewogen und faktenbasiert sein, sondern auch die Vielfalt der Gesellschaft in allen Facetten abbilden.

Mit diesen Worten umreißt Minou Amir Sehhi vom DJV die Inhalte der Konferenz FRAU MACHT MEDIEN. Wie gehen wir mit Kontroversen um, auch in der eigenen Branche? Was tun wir Journalist*innen gegen Hass und Hetze? Wie können wir Diversität in den Medienhäusern noch besser umsetzen und in der Unternehmenskultur erfolgreich verankern?

Diese und weitere wichtige Fragen werden am 28. und 29. März 2020 beim SWR in Mainz auch mit männlichen Kollegen diskutiert – allerdings nur beim Abschlusspanel. Ansonsten ist das Konferenzprogramm wie gewohnt volle Frauenpower!

Freut euch auch auf die Keynote von Meşale Tolu „Einst Erdogans Geisel – Jetzt Journalistin in Ulm“ und erkundet gemeinsam in spannenden Diskussionen und Workshops, warum Journalismus Vielfalt braucht, wie wir zukünftig genderleicht schreiben können und geeignete Kommunikationsstrategien gegen Hate Speech entwickeln.

Weitere Informationen entnehmt Ihr bitte dem angehängten Flyer oder schaut auf die Website des DJV: djv.de/medienfrauen2020.

Die Ticketbuchung läuft ganz einfach über Xing-Events – dazu benötigt ihr keinen Account.

Fahrtkostenzuschuss
Bitte beachtet auch die Information zum DB-Veranstaltungsticket auf der DJV-Website. Der BJV unterstützt alle Konferenz-Teilnehmerinnen mit einem Fahrtkostenzuschuss: Es werden 50 Prozent der Fahrtkosten für ein Bahnticket zweiter Klasse (hin und zurück) bis maximal 100 Euro übernommen. Die Abwicklung erfolgt über die Geschäftsstelle in München. Dazu muss der Original-Fahrkarten-Beleg eingereicht werden.

Informationen zu Hotels.

Herzliche Grüße

Uschi Horner
Vorsitzende der Fachgruppe Chancengleichheit

Termine

Februar 2020

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
 
 
13
 
14
 
15
 
16
 
 
18
 
19
 
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.