FG Betriebsräte | Kainsbach

Aktuelle Änderungen im BetrVG und Auswirkungen auf die Betriebsratsarbeit in Medienunternehmen

Betriebsräteseminar des Bildungs- und Sozialwerkes des BJV am 7. und 8. Oktober 2021 in Kainsbach

Zeit:
Donnerstag, 7. Oktober 2021 - 10:30 Uhr bis Freitag, 8. Oktober 2021 - 14:00 Uhr
Ort:

Hotel Kainsbacher Mühle
Mühlgasse 1
91230 Kainsbach/Happurg

An die Mitglieder
der BJV-Fachgruppe Betriebs- und Personalräte
und weitere interessierte Betriebs- und Personalräte

Einladung zum BSW-Herbstseminar 2021 in Kainsbach
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

es geht wieder weiter in Kainsbach. Nachdem wir das Frühjahrsseminar 2021 wegen der Covid-19-Pandemie sicherheitshalber abgesagt haben, wagen wir für den Herbst einen weiteren Anlauf. Er hat ebenfalls mit der Pandemie zu tun: Denn angesichts der „Übergangszeit“ auch in der Betriebsratsarbeit mit zeitlich begrenzten Neuerungen wir Betriebsratssitzungen per Videoschaltung hat der Gesetzgeber nun den Schluss gezogen, das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) grundsätzlich anzupassen. So werden unter bestimmten Voraussetzungen auch außerhalb des Pandemie-Modus‘ hybride oder andere Online-Formen von Betriebsratssitzungen möglich sein. Andere Zwischenlösungen werden dagegen nicht weitergeführt.

Was bedeutet das für die Betriebsratsarbeit? Wie muss sich der Betriebsrat organisieren, um auch künftig rechtssichere Beschlüsse fassen zu können? Welche Formen können entwickelt werden, um Betriebsratsmitglieder verstärkt in die Arbeit einzubinden? Wie haben sich Formalien für Betriebsratswahlen vereinfacht? Diese und weitere aktuelle Fragen sollen im Herbstseminar beantwortet werden.

Aktuelle Änderungen im BetrVG und
Auswirkungen auf die Betriebsratsarbeit in Medienunternehmen

Zeit: Donnerstag, 7. Oktober 2021 ab 10.30 Uhr bis Freitag, 8. Oktober 2021 bis 14 Uhr
Ort:
Hotel Kainsbacher Mühle, Mühlgasse 1, 91230 Happurg-Kainsbach

Referent ist Michael Székely (Fürth). Er ist seit nahezu 25 Jahren zugelassener Rechtsanwalt und seit vielen Jahren als Referent im Arbeitsrecht tätig. Er schult und prüft u.a. seine Kolleginnen und Kollegen zur Qualifikation „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ und hat einen Lehrauftrag an einer Internationalen Business-School u.a. im Bereich „German Labour Law“. Michael Székely hat bereits 2019 in Kainsbach zum Thema Übergang in den Ruhestand referiert.

Bei den BR-Basics geht es um aktuelle Rechtsprechung.

Weitere Details und Informationen zu den Kosten finden Sie in der unten aufgeführten Seminarausschreibung. Ihre Anmeldung muss bis spätestens 01.10.2021 in der Geschäftsstelle eingehen.

Wir sehen uns in Kainsbach!
Auf ein spannendes & entspannendes Seminar freut sich

Josef Schäfer
Vorsitzender Fachgruppe Betriebs- und Personalräte

Seminarbeschreibung

Das Betriebsverfassungsgesetz hat sich maßgeblich geändert. Seit dem 18. Juni 2021 ist das sog. Betriebsrätemodernisierungsgesetz in Kraft getreten.
Mit ursächlich war hier die COVID-19-Pandemie.
Es ergeben sich zahlreiche Neuregelungen für die Betriebsratsarbeit. So unter anderem:

  • Vereinfachungen bei der Betriebsratswahl
  • Betriebsratssitzung online
  • Mitbestimmung bei mobiler Arbeit (Stichwort: Home-Office)
  • Datenschutz
  • Mehr Rechte des BR bei Qualifizierungen und bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz
  • Verbesserungen für Jugendliche und Auszubildende

Das Seminar gibt hier den erforderlichen Überblick.

Zudem bestehen wesentliche (zum Teil europarechtliche) Veränderungen in der Handhabung von Urlaub sowie der Erfassung/Kontrolle der Arbeitszeit. Die Gesetzgebung und die Rechtsprechung beeinflussen die Situation der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in erheblichem Maße. Für BR-Mitglieder bedeutet dies neben grundsätzlichen Kenntnissen (Basics) auch aktuelle Kenntnisse, die in unserem Seminar vermittelt werden.

BR-Basics: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht.

Referent:
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Székely, Fürth

Das Seminar beginnt am: 7. Oktober um 10:30 Uhr und endet am 8. Oktober 2021 um 14:00 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist:
Hotel Kainsbacher Mühle
Mühlgasse 1
91230 Kainsbach/Happurg

Wichtiger Hinweis: Nach den geltenden 3G-Regeln in Bayern ist eine Teilnahme nur möglich mit dem Nachweis einer Covid-19-Genesung oder vollständigen Impfung bzw. mit einem negativen Test (nicht älter als 48 Stunden).

Die Kosten einschließlich Vollpension, Übernachtung, Tagungspauschale sowie Seminarunterlagen betragen 520 Euro.

Anmeldung bitte bis spätestens 01.10.2021 per E-Mail an die BJV-Geschäftsstelle, Monika Schulz, schulz@bjv.de

Termine

September 2021

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
 
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
 
19
 
20
 
 
22
 
 
24
 
25
 
26
 
27
 
 
29
 
 
 
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.