DJV Logo

Fachgruppe Online

Seminarprogramm 2015 der Fachgruppe Online/BSW

Zwölf Seminare – Blogs, Website-Check, Social Media, Storytelling und Online-Videos

München, 11.12.2014

Hier finden Sie das Seminarprogramm der Fachgruppe Online in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Sozialwerk des BJV (BSW). Das Seminarprogramm 2015 des BSW finden Sie hier.

Übersicht der Seminare der Fachgruppe Online 2015

Reihe I: Userfreundliche Texte und Websites
1) Schreiben fürs Web (1,5 Tage)
2) Spannend und informativ – Teaser wirksam texten können (Abendseminar)
3) Schnell mal drauf geschaut – der Website-Check (Abendseminar)

Reihe II: Multimedia
1) Blogs und Websites – interaktiv und multimedial (insgesamt dreitägig)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.
Teil I: Bloggen mit Blogger (ein Tag)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.
Teil II: Blogs und Websites interaktiv und multimedial gestalten (zwei Tage)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.
2) Videoschnitt und -dreh mit iPad, iPhone und iMovie (ein Tag)
3) Vor der Kamera: Aufsager, Videopodcast und YouTube-Kanal (1,5 Tage)
4) Digitales Storytelling mit Pageflow (dreitägig)

Reihe III: Online-Video
1) Darf ich das zeigen? Medienrecht für Videojournalisten (Abendseminar)
2) Darf ich das verwenden? Urheberrechte im Bewegtbild (Abendseminar)

Reihe IV: Social Media
1) Social Media verstehen und nutzen – Für Einsteiger (ein Tag)
2) Social Media verstehen und nutzen – Für Fortgeschrittene (ein Tag)
3) Bloggen mit Wordpress (1,5 Tage)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Anmeldung

Einfach eine E-Mail mit Angabe des Seminars und Datums an Monika Schulz schicken: schulz@bjv.de (oder Fax an Monika Schulz: 089 5450418-18). Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme möglich.

Die Seminargebühr überweisen Sie bitte nach Rechnungsstellung auf das Konto des Bildungs- und Sozialwerks des BJV bei der Sparda-Bank München,
IBAN DE82 7009 0500 0004 1200 00
BIC GENODEF1S04
Geben Sie dabei unbedingt die Rechnungsnummer an und beachten Sie die angegebene Zahlungsfrist! Bei einem Rücktritt bis eine Woche vor Seminarbeginn ist die halbe Seminargebühr fällig, innerhalb von sieben Tagen vor Seminarbeginn die volle Gebühr.

Seminarangebote

Reihe I: Userfreundliche Texte und Websites

1) Schreiben fürs Web

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse des Online-Journalismus. Auf Basis der Besonderheiten des Bildschirm-Lesens und grundlegender Website-Layout-Standards erarbeiten die TeilnehmerInnen anhand von Beispielen sowie eigener Texte die wichtigsten Regeln für Titel, Teaser und Text. Der Schwerpunkt liegt beim „Teaser“ und seinen Bauprinzipien. Im Fokus steht die Lesbarkeit von Online-Nachrichten-Texten unter Berücksichtigung der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein Lerneffekt entsteht u.a. durch den Vergleich von Print- und Online-Nachrichten. Jeder Teilnehmer schreibt oder redigiert einen eigenen Beitrag und wendet das Erlernte auf die eigene Website oder die Websites der anderen Teilnehmer an. Das Seminar richtet sich an alle Journalisten oder Inhalts-Verantwortlichen, die einen Anspruch an gute, lesbare und nutzerfreundliche Texte im Web erheben.

Referentin:
Anja Gild, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Freitag, 12. Juni 2015, 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr und Samstag, 13. Juni 2015, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 135 Euro
Nichtmitglieder 270 Euro
Einladungsschreiben als PDF

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

2) Spannend und informativ Teaser wirksam texten können

Längst bekannt – der Teaser ist das Herzstück des Online-Journalismus. 50 Prozent der Klickentscheidung hängt von der Qualität der Teaser- und auch Titelzeilen ab. Aber: Im Produktionsdruck entstehen selbst bei starken Internet-Medien wie Spiegel Online Teaser, die ihre Wirkung völlig verfehlen. Im Seminar „Teaser wirksam texten können“ begutachtet die Gruppe von den TeilnehmerInnen vorgeschlagene Teaser und Titel. Die Anwesenden erklären die Wirkungsweise des Teasers („Würde ich den Artikel anklicken?“), diskutieren, formulieren, verbessern – vielleicht nur um Nuancen. So schärft sich wieder das Bewusstsein für die journalistische Qualität.

Referentin:
Anja Gild, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Donnerstag, 24. September 2015, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 45 Euro
Nichtmitglieder 90 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

3) Schnell mal drauf geschaut – der Website-Check

Websites sind heute oft unter Verlust wichtiger Spielregeln für Layout und Inhalt publiziert. Schlechte Beispiele finden sich zu Genüge im World Wide Web. Manchmal bedarf es nur einiger Kleinigkeiten, um Problematisches zum Guten und Gutes zum Besseren zu führen. Das Seminar lädt dazu ein, (persönliche) Websites mit kritischem Blick zu betrachten. Stimmen Farben, Symbole, Schrift und Optik? Erschließt sich die Nutzerführung intuitiv? Welches Image transportiert die Website tatsächlich? Kritische KollegInnen geben umsetzbare Tipps zu den präsentierten Websites. So frischen die TeilnehmerInnen ihr Wissen um die Gebote und Verbote der inhaltlichen und grafischen Website-Gestaltung auf.

Referentin:
Anja Gild, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Donnerstag, 19. November 2015, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 45 Euro
Nichtmitglieder 90 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

Reihe II: Multimedia

In ein- bis dreitägigen Seminaren erlernen Anfänger Schritt für Schritt den Umgang mit Geräten und Programmen und produzieren erste Beiträge. Die Geräte (meist Laptop, Tablet oder Smartphone) bringen die Teilnehmer selbst mit. Die Kurse ergänzen sich, lassen sich aber unabhängig voneinander besuchen.

1) Blogs und Websites
interaktiv und multimedial (insgesamt dreitägig)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Teil I: Bloggen mit Blogger (ein Tag)  – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Einrichtung eines Blogs beim kostenlosen Dienst Blogger, Layout, Einstellungen, Gadgets, Posting, Verbindung mit Twitter und Google+, Statistik und Marketing, Impressum und Datenschutz, Tipps und Tricks für erfolgreiches Bloggen, Beispiele.

Referentin: Angelika Knop, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Freitag, 6. Februar 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 95 Euro
Nichtmitglieder 190 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

Teil II: Blogs und Websites interaktiv und multimedial gestalten (zwei Tage)  
– Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Auf Basis des in Teil I (oder anderweitig) erlernten Wissens, binden die Teilnehmer Audiofiles, Videos, Newsticker, interaktive Bilder oder Grafiken in ein Blog oder eine Homepage ein. Dafür stehen verschiedene, kostenlose Plattformen und Programme online zur Verfügung. Wir beschäftigen uns unter anderem mit Storify, Thinglink, GoogleMaps, YouTube und Soundcloud. Schritt für Schritt erarbeiten wir uns die wichtigsten Kenntnisse, die sich je nach Interesse und Engagement vertiefen lassen. Eigene Laptops oder Tablets sind mitzubringen.

Referentin: Angelika Knop, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Samstag, 7. Februar 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag, 8. Februar 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 190 Euro
Nichtmitglieder 380 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

Komplettpreis bei Buchung des dreitägigen Seminars:
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 270 Euro
Nichtmitglieder 450 Euro

2
) Videoschnitt und -dreh mit iPad, iPhone und iMovie – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Theorie und Praxis von Videoschnitt und -dreh mit Smartphone und -Tablets: Schritt für Schritt drehen und schneiden wir Videos mit iPhone und iPad: Wir holen das Beste aus den kompakten Geräten, drehen verschiedene Situationen, befassen uns mit Einstellungen und Perspektiven. Dann schneiden wir aus den Videos einen Beitrag mit iMovie und loten die Möglichkeiten des Programms aus. (Wegen des Schritt-für-Schritt-Prinzips beschränkt sich der Kurs auf ein Betriebssystem und ein Programm. Wir wählen Apple, da das iPhone bei Journalisten sehr verbreitet ist.)

Referentin:
Angelika Knop, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Samstag, 4. Juli 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 95 Euro
Nichtmitglieder 190 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

3) Vor der Kamera: Aufsager, Videopodcast und YouTube-Kanal

Die Teilnehmer setzen sich mit Videopodcasts und YouTube-Kanälen auseinander, betrachten und analysieren erfolgreiche Beispiele mit journalistischem Charakter. Dann planen und üben sie eigene Auftritte vor der Kamera, die sie gemeinsam realisieren und besprechen.

Referentin: Angelika Knop, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Freitag, 13. November 2015, 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Samstag, 14. November 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 135 Euro
Nichtmitglieder 270 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

4) Digitales Storytelling mit Pageflow (dreitägig)

Storytelling erzeugt Aufmerksamkeit in der digitalen Informationsflut. Spannende Geschichten in Wort, Bild und Ton sprechen die User an, beschäftigen sie und bleiben in Erinnerung. Was früher große Budgets und Programmierkunst erforderte, machen Online-Programme jetzt auch für kleine Redaktionen oder freie Journalisten möglich: Die professionelle Zusammenführung von Text, Foto, Grafik, Audio und Video zu Stories im Netz, die sich nicht nur klicken, sondern auch scrollen lassen – sogenanntes Scrollytelling. In diesem Kurs planen und gestalten die TeilnehmerInnen multimediale Geschichten mit dem Programm Pageflow – von der Recherche über die Dramaturgie bis zur Produktion und Veröffentlichung.

Mehr dazu erklärt die Dozentin Angelika Knop im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk (Audio, 06:44 Min.).

Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Einsteiger und Fortgeschrittene. Wir binden jede/n nach ihren/seinen Möglichkeiten ein und arbeiten in Teams. Kenntnisse in Fotografie, Audioaufnahme und Videodreh sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Spannende O-Töne sind wichtiger als technische Perfektion. Redaktionsübliche Computerkenntnisse und ein wenig technisches Interesse sollten jedoch vorhanden sein, um Neues zu wagen.

Referentinnen: Angelika Knop, Fachgruppe Online und Anja Gild, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Freitag, 16. Oktober 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag, 18. Oktober 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 270 Euro
Nichtmitglieder 450 Euro

Einladungsschreiben (PDF)

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

Reihe III: Online-Video

1) Darf ich das zeigen? Medienrecht für Videojournalisten

Dreh und Veröffentlichung von Videos werfen – insbesondere für Kollegen, die aus dem Print- oder Radiobereich kommen – neue Rechtsfragen auf. Wann darf ich was drehen? Wo brauche ich eine Genehmigung? In welchen Situationen darf ich Personen zeigen? Was ist mit versteckter Kamera? Recht und Praxis müssen hier übereinkommen. Anhand eines Leitfadens und Fällen der Teilnehmer gibt es Antworten auf juristische Fragen und Hilfestellungen, wie man mit schwierigen Dreh-Situationen umgeht, oder wie man sie verändern oder vermeiden kann.

Referentinnen:
Angelika Knop, Fachgruppe Online und RA Inga Hobrecker, BJV
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Montag, 23. März 2015, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 45 Euro
Nichtmitglieder 90 Euro

Einladungsschreiben (PDF)

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

2) Darf ich das verwenden? Urheberrechte im Bewegtbild

Was muss ich beachten, wenn ich fremde Texte, Bilder, O-Töne oder Musik in meinen Videos verwende? Und welche Videos darf ich auf meiner Website veröffentlichen? Was fällt unters Zitatrecht? Was kann ich kostenfrei nutzen, was nicht? Was bedeuten die Lizenzbedingungen? Was heißt GEMA-frei? Wofür steht Creative Commons? Ausgehend von einem Überblick bringen die Teilnehmer eigene Fälle, Bedürfnisse und Fragen in die Diskussion ein.

Referentinnen: Angelika Knop, Fachgruppe Online und RA Astrid Bendiks
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Montag, 19. Oktober 2015, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 45 Euro
Nichtmitglieder 90 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

Reihe IV: Social Media

1) Social Media verstehen und nutzen – Für Einsteiger

Der Kurs ist für Volontäre, Redakteure und freie Journalisten aller Medien, Mitarbeiter von PR-Agenturen und aus der Unternehmenskommunikation gedacht, die kaum bis keine Erfahrung mit Social Media haben. Die Teilnehmer lernen die Bedeutung, Möglichkeiten und Grenzen von Facebook, Twitter und Xing für die eigene Arbeit kennen und üben an Beispielen den nutzerorientierten Dialog.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit sozialen Netzwerken und ihre Wirkung auf Nutzer, Chancen und Risiken der sozialen Netzwerke, dem Mehrwert für den Nutzer, den Möglichkeiten und Gesetzen von Communitys sowie der Frage, wie Nutzer zum Mitmachen und zum „Teilen“ der Inhalte bewegt werden können. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen der eigenen Arbeit und den Social Media-Kanälen behandelt.

Referentin:
Bente Matthes, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Dienstag, 27. Oktober 2015, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 95 Euro
Nichtmitglieder 190 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

2) Social Media verstehen und nutzen – Für Fortgeschrittene

Der Kurs ist für Volontäre, Redakteure und freie Journalisten aller Medien, Mitarbeiter von PR-Agenturen und aus der Unternehmenskommunikation gedacht, die bereits Erfahrung mit Social Media haben und ihre Arbeit weiter verbessern möchten.

Sie lernen Social Media zielgruppengerecht zu bedienen, Erfolge zu bewerten, die eigenen Plattformen zu verbessern und eine Social-Media-Strategie für ihre eigene Arbeit zu entwickeln. Sie erhalten ein Feedback zu den von ihnen bereits betreuten Social Media-Kanälen und lernen wichtige rechtliche Rahmenbedingungen und die Unterschiede zwischen „Follower“ und „Inhalte-Teiler“ kennen.

Referentin: Bente Matthes, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Donnerstag, 29. Oktober 2015, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 95 Euro
Nichtmitglieder 190 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

3) Bloggen mit Wordpress (1,5 Tage) – Leider bereits ausgebucht, eventuell bieten wir einen weiteren Termin an; Sie können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Das Seminar zeigt Schritt für Schritt sowie anhand von Beispielen die Einrichtung eines Blogs mit Wordpress.org und Wordpress.com: Domain, Layout/ Wordpress-Templates, wichtige Einstellungen und Informationen, Add-Ons/Plug-Ins, Posting, Verknüpfung mit Social Communities, Statistik und Marketing sowie Tipps und Tricks für erfolgreiches Bloggen.

Referentin: Bente Matthes, Fachgruppe Online
Veranstaltungsort: BJV-Geschäftsstelle München
Datum: Freitag, 13. März 2015, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr und Samstag, 14. März 2015, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kostenbeitrag:
BJV-Mitglieder 135 Euro
Nichtmitglieder 270 Euro

Zurück zur Programmübersicht und Anmeldung

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.