FG Tageszeitungen | Kainsbacher Mühle

Tarifrunde 2013: Mit Worten kämpfen – Rhetorik-Workshop und mehr

Elftes Treffen für Ansprechpartner und Betriebsräte

Zeit:
Freitag, 16. November 2012 - 18:30 Uhr bis Samstag, 17. November 2012 - 13:30 Uhr
Ort:

Kainsbacher Mühle
Mühlgasse 1
91230 Kainsbach/Happurg

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Im Vorfeld der Tarifrunde 2013 wollen wir bei unserem nunmehr elften Kainsbacher Seminar für Ansprechpartner und Betriebsräte das Thema Sprache und Argumentation in den Vordergrund stellen.

Denn wir müssen nicht nur Aktionen entwickeln, sondern zu allererst die Kollegen überzeugen, dass es lohnt, sich gegen die unsozialen Pläne der Verleger zu wehren. Wir müssen sozusagen auch mit Worten kämpfen.

Denn, wer kennt die Situation nicht? Geschäftsleitung/Chefredakteure etc. versuchen die Redakteure dafür zu gewinnen, nicht zu streiken, weil es dem Haus entweder so gut oder so schlecht geht, weil Arbeitsplätze in Gefahr sind, etc. Natürlich sind die meisten von Euch dabei nicht auf den Mund gefallen und können entsprechend argumentieren. Andererseits kann es nie schaden, rhetorische Tipps und Tricks von einem Profi zu lernen.

Hubert Dennerlohr (der Bruder unseres geschätzten Kollegen Jürgen Dennerlohr) ist Experte auf diesem Gebiet. Ich freue ich mich deshalb, Sie auch im Namen meiner Kollegen Wolfgang Zauner, Wolfgang Grebenhof (beide Fachgruppe Betriebs- und Personalräte) und Klaus Meßenzehl (Fachgruppe Zeitschriften) zu dem Seminar einzuladen.

Ablaufplan

Freitag, 16. November

bis 18.30 Uhr Anreise
19.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Kajo Döhring, Hauptgeschäftsführer des DJV, Situationsbericht und Jutta Müller, BJV-Geschäftsführerin, Erfahrungsaustausch

Samstag, 17. November

von 9.00 bis zirka 13.30 Uhr Rhetorik-Workshop mit Hubert Dennerlohr

Inhalte
:
Überzeugend argumentieren, Gesprächsstil verbessern, rhetorische Werkzeuge kennen lernen und bewusst einsetzen.
Referent:
Kommunikationstrainer Hubert Dennerlohr ist Inhaber der Agentur Invenzio. Seine Schwerpunktthemen sind Rhetorik, Gesprächs- und Verhandlungsführung, Führung, Teamentwicklung etc.

Anschließend Mittagessen, Ende der Veranstaltung.

Anfahrt

Mit der Bahn: IC/ICE bis Nürnberg, Anschluss Regionalexpress nach Hersbruck rechts der Pegnitz (nicht links der Pegnitz! 14 bis 16 Minuten Fahrzeit ab Nürnberg), Abholung am Bahnhof Hersbruck, falls gewünscht (Telefon 09151 7280). Bitte günstigstes Ticket nutzen (Spar-Preis, Dauer-Spezial, Bayern-Ticket etc.).
Mit dem Pkw: Routenplanung per Google Maps

Kosten und Anmeldung

Die Kosten übernimmt der BJV. Bitte melden Sie sich wegen des beschränkten Zimmerkontingents bald möglichst in unserer Geschäftsstelle an.

Mit freundlichen Grüßen

Karl-Heinz Dix                       
Vorsitzender Fachgruppe Tageszeitungen   

Termine

Juni 2022

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
 
23
 
24
 
25
 
26
 
 
 
 
 
 
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.