p0111_gesamtsieger_schmidt-ude-web.jpg

Das Siegerbild: Schmidt trifft Ude
Foto: 
Stefan M. Prager

FG Bildjournalisten | Flughafen München

Pressefoto Bayern 2012 – Ausstellung am Flughafen München

Pressefoto Bayern 2012: Ein Herz für die Fotografen

Zeit:
Donnerstag, 28. Februar 2013 - 19:00 Uhr bis Montag, 1. April 2013 - 19:00 Uhr
Ort:

Flughafen München, Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-in-Bereich

Aus fast 1200 Fotos wählte die Jury des Bayerischen Journalisten-Verbandes zum 13. Mal die besten bayerischen Pressefotos des Jahres. Als bestes Foto wurde das Bild "Schmidt trifft Ude" von Stefan M. Prager ausgezeichnet. Er hatte Altkanzler Schmidt und Münchens Oberbürgermeister Christian Ude auf der Bühne des Volkstheaters vor Beginn einer gemeinsamen Veranstaltung fotografiert.

Zusätzlich wurden Fotos in folgenden Kategorien ausgezeichnet: Tagesaktualität, Bayern – Land & Leute, Kultur, Sport, Energie und Umwelt, Serie und – heuer zum ersten Mal - Nachwuchsfotografie. Die Preise sind mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Den Wettbewerb um das „Pressefoto des Jahres“ veranstaltet der Bayerische Journalistenverband seit 1995, erst in Unterfranken und seit 1999 bayernweit. Heuer wurde erstmals auch ein Nachwuchspreis ausgeschrieben, um junge Talente bis zu 30 Jahren für den Beruf des Bildjournalisten zu motivieren – trotz schwieriger Arbeitsbedingungen und sinkender Honorare. Der Wettbewerb soll die hohe Qualität von Pressefotos heute aufzeigen und deutlich machen, dass professionelle Arbeit eine angemessene Bezahlung verdient.

70 der besten Bilder, die im Wettbewerb um das „Pressefoto des Jahres“ eingereicht wurden, sind bis zum 21. Dezember 2012 im Kreuzgang des Maximilianeums zu sehen. Anschließend werden sie in einer Wanderausstellung in verschiedenen bayerischen Städten gezeigt.

Weitere Informationen:

Termine

Juni 2022

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
 
23
 
24
 
25
 
26
 
 
 
 
 
 
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.