DJV Logo

FG Online-Journalisten | BJV-Geschäftsstelle

Seminar Online-Video: Geschichten erzählen – Storytelling und Dramaturgie

Zeit:
Montag, 17. März 2014 -
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort:

BJV-Geschäftsstelle, St.-Martin-Str. 64 (S-Bahn-Haltestelle St.-Martin-Str., Linien 3 und 7, in Richtung Ostfriedhof aussteigen, das Gebäude befindet sich gegenüber des Friedhofs, MVV-Fahrplanauskunft), 81541 München

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Abendkursreihe „Online-Video“ der Fachgruppe Online im BJV findet auch 2014 statt. Sie richtet sich an JournalistInnen, die bereits Videos machen – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Es gibt keine Vorträge sondern Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer bringen meist eigene Filme mit, die sie sichten und besprechen.

Das Bildungs- und Sozialwerk des BJV (BSW) und die Fachgruppe Online laden Sie daher herzlich ein zum Abendseminar:
„Geschichten erzählen – Storytelling und Dramaturgie“.

Datum: Montag, den 17.03.2014
Zeit: 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort: BJV-Geschäftsstelle, St.-Martin-Str. 64, 81541 München
Dozentin: Angelika Knop, freie Crossmedia-Journalistin

Teilnehmer: Journalisten, die erste oder fortgeschrittene Erfahrungen als Videoreporter haben, insbesondere Seiteneinsteiger aus Print und Radio
maximal zwölf Teilnehmer
Kostenbeitrag: Mitglieder 45 Euro, Nicht-Mitglieder 90 Euro

Anmeldungen bis zum 06.03.2014 per E-Mail an Monika Schulz, schulz@bjv.de.

Inhalte

Jedes Ereignis, jeder Mensch, jedes Gebäude kann eine Geschichte erzählen – am besten in Bild und Ton. Wie finde ich als VideojournalistIn diese Geschichte und wie erzähle ich sie in 1:30?

In diesem Seminar fahnden wir nach HeldInnen und Konflikten, bauen Spannungsbögen und schaffen Überraschungsmomente. Wir fragen, was Nutzer motiviert, das Video von der Kleingärtnerversammlung oder dem Bezirksausschuss anzuklicken und bis zum Ende anzusehen.

Ziel des Abends ist es, kreativere Erzählweisen zu finden (ohne dabei die harten Fakten zu vernachlässigen!), dadurch attraktivere Beiträge zu gestalten und mehr Spaß an der Arbeit zu haben.

Die Teilnehmer zeigen entweder einen fertigen Film von maximal drei Minuten Länge oder stellen ein Thema vor, das sie umsetzen möchten. Das Seminar ist kein Vortrag, sondern lebt von der Beteiligung! Die Filme bitte vorab der Dozentin zum Download zur Verfügung stellen oder auf einem USB-Stick mitbringen. Genaue Infos dazu bei Anmeldung.

Teilnahmebedingungen:
Der Kostenbeitrag muss innerhalb von drei Tagen nach Rechnungsstellung auf das Konto des Bildungs- und Sozialwerks, IBAN DE82 7009 05000 0004 1200 00, BIC GENODEF1S04, bei der Sparda-Bank München überwiesen werden. Bitte unbedingt die Rechnungsnummer angeben. Bei einem Rücktritt bis eine Woche vor Seminarbeginn ist der halbe Kostenbeitrag fällig, innerhalb von sieben Tagen vor Seminarbeginn der volle Kostenbeitrag.

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Knop
Fachgruppe Online

Weitere Termine 2014

Wer sich schon einmal die nächsten Termine vormerken will, hier sind sie:

  • Montag, 28. April, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Der richtige Dreh: Bild- und Toneinstellungen
  • Montag, 26. Mai, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Darf ich das zeigen? Medienrecht für Videojournalisten
  • Montag, 21. Juli, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Das Wort zum Bild: Texten für Video
  • Montag, 22. September, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Darf ich das verwenden? Urheberrechte bei Bild, Musik, Video
  • Donnerstag, 16. Oktober, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Richtig gefragt: Interview und O-Ton
  • Montag, 17. November, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: Vor der Kamera: Aufsager und Moderation

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.