DJV Logo

Siegerbild bei Pressefoto Bayern 2019: Manfred Weber im Taschenformat – Alle Bilder, den Katalog und mehr finden Sie auf der BJV-Website
Foto: Jan Staiger

Pressefoto Bayern 2019

Großer Raum, viel Abstand

Pressefoto Bayern 2019 kann bis 5. Juli im Museum Industriekultur in Nürnberg besichtigt werden

Nürnberg, 28.05.2020

So viel Platz hatten die rund 80 Werke der Ausstellung Pressefoto Bayern noch nie im Museum Industriekultur in Nürnberg. Der große Ausstellungssaal des Museums bietet den Besucher*Innen genügend Raum, um sich ganz auf die Unmittelbarkeit der Fotografien einzulassen – und um die Ausstellung überhaupt sehen zu können.

Noch ganz im Zeichen der Kontakt- und Abstandsregeln der Corona-Pandemie steht die Ausstellung Pressefoto Bayern 2019 im Museum Industriekultur in Nürnberg. Alle Besucher tragen Mund-Nasenschutz, halten Abstand, Pfeile am Boden weisen den Weg im Saal. Monika Dreyfuss, Leiterin des Museums, freute sich trotzdem „unbändig“, die Ausstellung am 26. Mai eröffnen zu können, endlich, nach der Schließung während des Corona-Shutdowns.

Wie aus einer anderen Zeit wirkten die Fotos, die Pressefotografen zu den wichtigen Themen des Jahres 2019 gemacht hatten, stellte die Museumsleiterin fest. Das Siegerfoto von Jan Staiger hat den Wahlkampf von Manfred Weber im Rennen um den Posten des EU-Kommissionspräsidenten zum Thema. Auf dem Siegerfoto der Kategorie Tagesaktualität des Fotografen Stefan Rossmann zeigt Schülerinnen und Schüler einer Fridays-For-Future-Demonstration.

Den jeweils aktuellen Moment in Politik, Kultur oder Sport einzufangen, ist die Stärke der Pressefotografie. „Wir brauchen als Gesellschaft, als funktionierende Demokratie die Menschen, die im Bild festhalten, was ansonsten schnell vergessen wird“, hatte der Vorsitzende des BJV, Michael Busch, schon im Vorwort zum Ausstellungskatalog zu bedenken gegeben.

Bei der Eröffnung warnte er, dass die Namen so manch guter Fotografen in Zukunft nicht mehr in der Ausstellung auftauchen würden, wenn sie an ihrer Arbeit gehindert und für ihre Berichterstattung nicht fair bezahlt würden.

Anette Kolb

Preiswerte Symbolbilder
Thomas Geiger
, Vorstand der Fachgruppe Bildjournalisten im BJV, ergänzte, ihm sei in der Presseberichterstattung während des Shutdowns die besonders häufige Verwendung von Symbolbildern aus Bilddatenbanken aufgefallen, für die Urheber blieben nur Centbeträge übrig.

Rekordbeteiligung beim „Newcomer Award“
Umso erfreulicher, dass die finanziell schwierige Berufsperspektive Nachwuchsfotograf*Innen nicht die Motivation raubt. Mit über 350 Einsendungen verzeichnete der Wettbewerb in der Kategorie „Newcomer Award“ einen Rekord in seiner 20-jährigen Geschichte. Dass auch die Qualität stimmt, beweist der Gesamtsieger 2019 Jan Staiger: Er studiert Fotojournalismus und hatte seine Werke in der Kategorie Newcomer eingereicht.

Die Ausstellung Pressefoto Bayern 2019 gastiert im Museum Industriekultur Nürnberg bis zum 5. Juli 2019.

Alle Bilder, Katalog und Downloads
Auf unserer Seite Pressefoto Bayern 2019 finden Sie alle Siegerbilder, den Katalog zu Pressefoto Bayern 2019 sowie Download-Möglichkeiten für die redaktionelle Berichterstattung.
Besuchen Sie auch unsere Instagram-Seite zu Pressefoto Bayern: instagram.com/pressefotobayern

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.