Franken / Nordbayern | Presseclub Nürnberg

„Facebook am Wendepunkt? – Was die Medien vom Fall Zuckerberg lernen können“

Dr. Richard Heigl zu Gast im Presseclub Nürnberg

Zeit:
Freitag, 28. September 2012 -
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort:

Presseclub Nürnberg
Gewerbemuseumsplatz 2 (Google Maps)
90403 Nürnberg


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Social Media-Shootingstar hat derzeit eine schlechte Presse. „Der Börsengang von Facebook war vielleicht das größte Insidergeschäft in der Geschichte der Wall Street“, weiß jetzt auch Die Zeit. Von Fehlentscheidungen und fehlendem Geschäftsmodell ist plötzlich die Rede. „Facebook zeigt sein wahres Gesicht“ raunt die FAZ, die auch mitteilt, dass ein „Offenbarungseid“ anstehe. Das klang in denselben Medien noch vor wenigen Monaten ganz anders. Dabei konnten Facebooks aktuelle Turbulenzen niemanden überraschen, der sich mit dem Thema ernsthaft und unvoreingenommen beschäftigt.

Jenseits der reißerischen Schlagzeilen wäre nicht weniger engagiert zu fragen, was der „Fall Facebook“ eigentlich für die Entwicklung der Medienlandschaft bedeutet. Ist er charakteristisch für die Social Media-Branche? Oder doch nur ein Einzelfall?

Freitag, 28.September 2012, 19.30 Uhr
im PresseClub Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2

Zu diesem Thema referiert und diskutiert mit Ihnen Richard Heigl. Heigl ist Fachbuchautor und Gründer des Regensburger Web 2.0-Unternehmens Hallo Welt! und beschäftigt sich seit Jahren mit der Entwicklung des Webs und mit seinen Ecosystemen. Er analysiert die technischen, ökonomischen und kulturellen Herausforderungen, mit denen Facebook konfrontiert ist.

Seine These: Facebooks Probleme haben mit ungelösten Widersprüchen einer sich verändernden digitalen Medienlandschaft zu tun, die paradoxerweise von Facebook maßgeblich mitgestaltet wurde. Insofern ist Facebook ein guter Ausgangspunkt, um über eine radikale Neugestaltung der Medienlandschaft nachzudenken.

Wir bitten um Anmeldung bis 25.09.2012 an germann@bayernpress.com.

Beste Grüße

Dieter Germann
Bezirksverband Franken-Nordbayern

 

Nachtrag
Auf der Facebook-Seite des BJV schreibt Markus Kaiser, Geschäftsführer des MedienCampus Bayern: "Ein klasse Referent! Bei uns hat Richard Heigl auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2011 über das Thema "Warum Facebook stirbt" gesprochen."

Termine

Februar 2024

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.