DJV Logo

151002_fg_freie_vorstand.jpg.jpg

Sie engagieren sich besonders für freie Journalisten (v.l.n.r.): Anne Webert, Marion Trutter, Martin Semmler und Adriane Lochner. Auf dem Bild fehlt Michaela Schneider, die beruflich auf einer Auslandsreise war
Foto: 
Maria Goblirsch

Fachgruppe Freie Journalisten

Die Fachgruppe Freie Journalistinnen und Journalisten ist zuständig für alle Kolleginnen und Kollegen, die "frei frei" oder "fest frei" für Medien aller Art arbeiten. Je nach Arbeitsgebiet können Mitglieder der Fachgruppe Freie gleichzeitig in den Fachgruppen Tageszeitungen, Zeitschriften, Bildjournalisten, Rundfunk, Online oder Junge Journalisten organisiert sein (eine Hauptfachgruppe und zwei Nebenfachgruppen).

Die Fachgruppe bemüht sich um den Erfahrungsaustausch der Freien untereinander und den Dialog mit den Redaktionen. Eine der Hauptaufgaben ist daneben auch der Informationsaustausch innerhalb der einzelnen Fachgruppen. Gerade Freie sind auf Informationen und Aktionen der einzelnen Fachgruppen angewiesen, da viele Kolleginnen und Kollegen Fachgruppen-übergreifend tätig sind. Vernetzung mit den anderen Fachgruppen ist deshalb ein Gebot der Stunde.

Im Mittelpunkt unseres Angebots für die freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen stehen Veranstaltungen zu den Themen:

  • Der Journalist als Unternehmer
  • Vernetzung und Kooperationen
  • Büro-Organisation und Bürogemeinschaften
  • Urheber- und Verwertungsrecht
  • Zweitverwertung als Geschäftsfeld
  • Marketing und Auftragsakquisition
  • PR und Journalismus

Im März 2016 startete die Fachgruppe mit einem Aktionsprogramm das Jahr der Freien, www.bjv.de/jahrderfreien.

Bei der Themenplanung wollen wir uns aber zukünftig auch mehr am Informationsbedarf unserer Fachgruppenmitglieder orientieren, und wir wären dankbar, wenn Sie uns Themenvorschläge unterbreiten, die Sie "bewegen" und die von fachlich versierten Referenten beantwortet werden können.

Die genauen Termine und Orte für Veranstaltungen werden in einer gesonderten Einladung bekannt gegeben

Der ehrenamtliche Vorstand ist für Anregungen, Informationen und Themenvorschläge dankbar. Die Beantwortung von Rechtsfragen und Fragen zur Mitgliedschaft obliegt jedoch den Juristinnen der Geschäftsstelle.

Weitere Informationen

  • Freienumfrage des BJV im Mai 2016, Ergebnisse finden Sie in der Titelgeschichte des BJVreport 3/2016: Ein Tausender zum Leben, S. 12-16, online als blätterbare Version und PDF (11 MB)
  • Bequeme Fortbildung vom eigenen Schreibtisch aus: Die Journalistenwebinare des DJV: www.journalistenwebinar.de.
  • Machen Sie mit der Präsenz in DJV-Datenbanken auf sich aufmerksam. Kostenlos und exklusiv für DJV-Mitglieder: Datenbanken Freie Journalisten und Bildjournalisten
  • Um den Zusammenhalt zwischen Festen und Freien zu fördern, hat der DJV auf seinem Verbandstag im November 2012 einen FAIRhaltenskodex für Redakteure und Freie abgeschlossen.
  • Faire Zeitungshonorare: Informationsseite der Gewerkschaften DJV und dju in ver.di mit Zeilomat und Fotomat: www.faire-zeitungshonorare.de.