DJV Logo

eisbaer_720x360.jpg

Ein weiteres Angebot im Rahmen der Aktion Jahr der Freien ...
Foto: 
Grafik: Andreas Jurowski

FG Freie Journalisten | PresseClub München

Informationsabend zur Scheinselbstständigkeit

Am Mittwoch, 30.3. in München

Zeit:
Mittwoch, 30. März 2016 - 18:00 Uhr
Ort:

Presseclub München, Tal 12/II, 80331 München (Nähe Marienplatz)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Gespenst der Scheinselbstständigkeit ist für viele von uns zum stetigen Begleiter im Berufsalltag geworden. Immer wieder fragt man sich: Habe ich genug Kunden? Bin ich schon von einem Kunden zu sehr abhängig? Werbe ich genug um neue Aufträge? Muss ich mit Zahlungen rechnen, wenn mich das Finanzamt prüft? Oder ist es letztlich für mich sogar von Vorteil, wenn ich scheinselbstständig bin?

Diese Fragen verunsichern selbst Freie, die die Grundbedingungen für ihre freiberufliche Tätigkeit eigentlich gut kennen, denn Verleger nutzen diese Ängste in letzter Zeit teils massiv aus, um freie Mitarbeiter in unangemessene feste Arbeitsverträge zu nötigen und schrecken dabei auch vor Drohungen mit Selbstanzeigen nicht zurück.

Aus aktuellen Anlässen (SZ, Springer, Burda) laden die Fachgruppen Freie und Bild daher zu einem fachlichen Meinungsaustausch in die BJV-Geschäftsstelle ein. Für juristische Fragen steht uns BJV-Justitiar Dennis Amour zur Verfügung.

Der Informationsabend zu Fragen der Scheinselbstständigkeit findet statt am:

Mittwoch, 30.03.2016, ab 18.00 Uhr
Presseclub München
Tal 12/II
80331 München (Nähe Marienplatz)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung in der BJV-Geschäftsstelle per E-Mail paul@bjv.de.

Mit kollegialen Grüßen

Martin Semmler, Vorsitzender Fachgruppe Freie                           
Thomas Geiger, Vorsitzender Fachgruppe Bild

Weitere Informationen zum Jahr der Freien der Fachgruppe Freie.

Termine

April 2019

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
 
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Seminare

Ausstellungen

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.